Mit dieser Cookie-Richtlinie informiert der Website-Betreiber den Nutzer der Website über den Einsatz von Cookies oder ähnlichen Speichertechnologien (nachfolgend „Cookies“) auf dieser Website.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webbrowser auf dem Endgerät des Nutzers zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Beim nächsten Aufruf unserer Website mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen an unsere Website („First Party Cookie“) oder eine andere Website, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt.

Durch die im Cookie gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Website, dass der Nutzer diese mit dem Webbrowser seines Endgeräts bereits aufgerufen und besucht hat. Diese Informationen nutzen wir, um dem Nutzer die Website gemäß seinen Präferenzen optimal anzeigen zu können.

Es wird hierbei aber nur das Cookie selbst auf dem Endgerät identifiziert. Eine darüber hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

Zustimmung zur Verwendung von Cookies

Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um die Dienste auf dieser Website zur Verfügung zu stellen, werden auf dieser Website nicht eingesetzt. Es wird lediglich ein einziger First-Party-Cookie gesetzt. Über diesen Umstand informiert der Betreiber der Website den Nutzer in Form eines Hinweises („Cookie-Banner“). Auf dieser Website werden keinerlei Cookies gesetzt, die für Marketing-Zwecke geeignet sind!

Wie der Nutzer Cookies generell (inklusive der unbedingt erforderlichen Cookies) in seinem Browser deaktivieren oder löschen kann, wird unter dem Punkt "Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies" beschrieben.

Rechtsgrundlage

Wenn der Nutzer auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) eine Einwilligung zur Verwendung von First-Party-Cookies erteilt hat, erfolgt die Nutzung dieser Website auf der Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Weitergehende Informationen über Cookies

Je nach Verwendungszweck und Funktion werden Cookies in folgende Kategorien unterteilt:

  • Unbedingt erforderliche Cookies;
  • Funktionale-Cookies;
  • Performance-Cookies;
  • Marketing-/Third Party- und zustimmungspflichtige-Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies sorgen dafür, dass eine Website, beziehungsweise ein Dienst, ordnungsgemäß funktioniert. Das heißt, ohne diese Cookies ist die betreffende Website, beziehungsweise der Dienst, nicht wie vorgesehen nutzbar. Diese Art von Cookies wird ausschließlich von dem Betreiber der Website verwendet (First Party Cookies), und sämtliche Informationen, die in den Cookies gespeichert sind, werden nur an die betreffende Website gesendet.

Unbedingt erforderliche Cookies können nicht einzeln deaktiviert bzw. aktiviert werden. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, Cookies generell in seinem Browser zu deaktivieren (siehe Punkt „Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies").

Funktionale Cookies

Funktionale Cookies ermöglichen einer Webseite, getätigte Angaben, wie z. B. den Benutzernamen oder die Sprachauswahl, zu speichern und dem Nutzer darauf basierend verbesserte und personalisierte Funktionen anzubieten. Diese Cookies sammeln und speichern ausschließlich anonymisierte Informationen.

Der Nutzer kann der Verwendung von Funktionalen Cookies jederzeit widersprechen, indem er Cookies generell in seinem Browser deaktiviert (siehe Punkt „Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies").

Performance Cookies

Performance-Cookies sammeln Informationen darüber, wie Webseiten genutzt werden, um darauf basierend deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen beispielsweise festzustellen, ob und welche Unterseiten der betreffenden Website besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer besonders interessieren. Sie erfassen die Anzahl der Zugriffe auf eine Seite, die Anzahl der aufgerufenen Unterseiten, die auf einer Webseite verbrachte Zeit, die Reihenfolge der besuchten Seiten, welche Suchbegriffe Nutzer zur betreffenden Website geführt haben, das Land, die Region und gegebenenfalls die Stadt aus der der Zugriff erfolgt, sowie den Anteil von mobilen Endgeräten, die auf die Website zugreifen. Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse eines Rechners wird automatisch anonymisiert und ermöglicht keinen Rückschluss auf den einzelnen Nutzer.

Marketing-/Third Party-Cookies

Marketing-/Third Party-/zustimmungspflichtige Cookies stammen unter anderem von externen Werbeunternehmen und werden verwendet, um Informationen über die vom Nutzer besuchten Websites zu sammeln, um z. B. zielgruppenorientierte Werbung für den Benutzer zu erstellen.

Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies

Der Nutzer kann der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen, indem er Cookies generell in seinem Browser deaktiviert.

Der Nutzer kann seinen Webbrowser so einstellen, dass das Speichern von Cookies auf seinem Endgerät generell verhindert wird beziehungsweise er jedes Mal gefragt wird, ob er mit dem Setzen eines Cookies einverstanden ist. Einmal gesetzte Cookies kann der Nutzer jederzeit wieder löschen. Wie das Ganze funktioniert, wird in der Hilfe-Funktion des jeweiligen Webbrowsers beschrieben.

Eine generelle Deaktivierung von Cookies kann gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen einer Website führen.